Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Egon Haaggestorben am 4. Oktober 2020

Stimmungsbild

Jürgen Bossert
schrieb am 17. Oktober 2020 um 14.37 Uhr

Lieber Gerhard, liebe Familie Haag,

beim Anblick der Anzeige vom Tod eures Vaters in der Zeitung vom letzten Donnerstag wurden bei mir und meiner Frau schlagartig eine Menge von Erinnerungen wach an unsere erste Zeit in Rudersberg, war er und seine Familie doch mit die ersten Rudersberger außerhalb des Lehrerkollegiums, die wir kennenlernten, als wir seinerzeit (1966) durch den Einzug bei Familie Strotbek Nachbarn wurden. Unsere Bekanntschaft wurde vertieft, als wir als Übungsleiter beim TSV Rudersberg
- meine Frau bei den Mädchen der Turnabteilung , ich bei den D-Jugend-Fußballern - eingestiegen sind und mit ihm als dem stellvertretenden Vorsitzenden des TSV jahrelang im Vereinsrat ,und nicht nur da, zusammenkamen. Wenn dann auch im Lauf der Jahre unsere Begegnungen immer seltener wurden, bleibt eines ganz sicher, nämlich die Erinnerung an einen der angenehmsten , freundlichsten und zuverlässigsten Zeitgenossen, den wir in Rudersberg hatten, was sowohl auf den Nachbarn Egon Haag zutrifft wie auch auf den Vereinskameraden und "Vereinsvorgesetzten" . Obwohl er ja ein wahrhaftig biblisches Alter erreichen durfte, macht uns sein Tod traurig, aber wir werden ihn, solange es uns noch gibt, in guter Erinnerung behalten!

Seid herzlich gegrüßt von

Jürgen und Stefanie Bossert