Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Martin Birkhofergestorben am 11. Februar 2020

Stimmungsbild

Carmen Schmid
schrieb am 21. Februar 2020 um 11.22 Uhr

...weißt Du,
Abschied nehmen gehört zum Leben dazu
Doch die Liebe des anderen Menschen
lebt in unserem Herzen
Sie wird uns begleiten und in schwierigen Momenten den richtigen Weg weisen.
So lange, bis sich beide Herzen wieder zusammenfügen.
Wandal

Liebe Familie von Martin Birkhofer,

ich möchte Ihnen allen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.
Es hat mich sehr traurig gestimmt, als ich die Traueranzeige aus der Zeitung entnommen habe.

Ich persönlich durfte Martin Birkhofer als sehr sympathischen, sportlichen Menschen kennenlernen.
Er war zuletzt der Vorgesetzte meines verstorbenen Mannes, Heiner Schmid.
Kennenlernen durfte ich Martin Birkhofer und Susanne an den Weihnachtsfeiern der Fa. Stihl.

Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft für die Zeit des Abschied Nehmens.
Viel Freunde, die Ihnen zur Seite stehen, sowie die Familie selbst.

Alles Liebe und Gute
Carmen Schmid

"Lache, wenn Du an mich denkst.
Freue Dich wenn Du meine Spuren siehst.
Sei dankbar über die Wege, die wir gemeinsam gegangen sind
und glaube an die Wege, die ich Dir vorausgegangen bin.
Es gibt ein Wiedersehen."

Stimmungsbild

Marianne Müller
schrieb am 19. Februar 2020 um 16.35 Uhr

Wir gehen wie wir kamen,
mit nichts als uns allein.
Die Welt das sind nur Namen,
Ein Wunder bleibt das Sein.

Wir sind beide in Korb-Steinreinach aufgewachsen, nach der Schule aus den Augen verloren, doch unsere goldene Konfirmation hat viele unseres Jahrgangs wieder zusammengeführt.

Mein herzliches Mitgefühl für die Familie

MARIANNE Müller

Stimmungsbild

Thomas Pfund
schrieb am 19. Februar 2020 um 8.33 Uhr

Jeder Tag ist der Anfang des Lebens.
Jedes Leben der Anfang der Ewigkeit
Rainer Maria Rilke

Lieber Micha mit Familie,
zum Tode von deinem Papa möchten wir Dir und deiner Familie unser tiefes Mitgefühl ausdrücken .

Tom, Alex und Bernd

Stimmungsbild

Susanne Kloth
schrieb am 18. Februar 2020 um 19.40 Uhr

"Martin".....wir haben zusammen die Schule in Korb besucht; zusammen die Konfirmation gefeiert.

Deine Angehörigen kenne ich nicht.

Aber es ist mir ein Bedürfnis, diese Zeilen zu schreiben, weil es mich traurig macht!

Wobei die Endlichkeit bei unserem Jahrgang immmer näher kommt!

Herzliche Anteilnahme an die Menschen, die ihm nahe standen und die im Alltag nun ohne ihn sind.
Susanne Kloth